Gut Sarnow in der Schorfheide

Genießen Sie einen idyllischen Aufenthalt inmitten der Natur

Bei offenem Fenster schlafen, dem Vogelgezwitscher lauschen und die frische, klare Luft einatmen. Unser Hotel ist inmitten von Wiese und Wäldern sehr ruhig gelegen.

Wir verfügen über rund 90 Betten (Einzelzimmer, Doppelzimmer und Ferienwohnungen), großzügige Veranstaltungsräume sowie ein Restaurant mit Terrasse. Gut Sarnow ist ein inhabergeführtes Haus, das sich besonders durch ein ländliches Ambiente, die frische, regional geprägte Küche sowie eine nachhaltige Bewirtschaftung auszeichnet.

Mehr über das Hotel erfahren

Idyllisch gelegen im Biosphärenreservat Schorfheide

Umgeben von Wiesen, Wäldern und Seen, direkt in der Brandenburgischen Natur

Liebevoll ausgestattet und individuell eingerichtet

Genießen Sie Entspannung und Ruhe inmitten der Natur

Beliebt für Feste, Hochzeiten und Tagungen

Ideale Bedingungen mit Wintergarten, Festsaal oder rustikaler Scheune

Hotel

Ruhe in der Schorfheide

Restaurant

Regionale Spezialitäten

Hochzeiten & Feste

Ausgelassen feiern

Tagungen

Arbeiten inmitten der Natur

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt auf Gut Sarnow in der Brandenburgischen Schorfheide

Jetzt buchen +49 (0) 33393 65 825 anrufen
  • Individuell eingerichtete Hotelzimmer
  • Geräumige Ferienwohnungen
  • Ideal für Feierlichkeiten
  • Perfekte Bedingungen für Tagungen
  • Abwechslungsreiches Kulturprogramm

Unser, bei Hochzeits- und Tagungsgästen beliebtes, Gut Sarnow liegt nur 50 Kilometer nördlich von Berlin. Malerisch von Wäldern und Wiesen umschlossen, bietet das Gutsgelände den perfekten Rahmen für Ihre Veranstaltung inmitten des Biosphärenreservats Schorfheide.

Für Seminare, Führungskräfte-Schulungen oder auch Klausurtagungen finden Sie auf Gut Sarnow Ruhe und Abgeschiedenheit vom hektischen Berufsalltag. Helle Tagungsräume mit moderner Konferenztechnik, eine ausgewogene regionale Küche und Natur- und Teamerlebnisse unterstützen den Erfolg Ihrer Tagung.

Tagungen

Ob freie Trauung auf der Lichtung oder Kaffeetafel im Grünen, Menü im Festsaal des Gutshauses oder ausgelassene Feier in unserer rustikalen Scheune: Für das Hochzeitsfest mit Freunden und der ganzen Familie wählen Sie den passenden Veranstaltungsraum mit festlicher Eleganz oder rustikalem Charme.

Hochzeiten & Feste
Verantwortung für Umwelt und Natur

Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie

Ein großes Anliegen unseres familiengeführten Betriebs im Biosphärenreservat Schorfheide ist das Thema Nachhaltigkeit. Wir legen Wert darauf, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und fühlen uns der Flora und Fauna in besonderem Maße verpflichtet. Wir nutzen daher keine konventionellen Energien, sondern haben Gut Sarnow in den letzten Jahren Schritt für Schritt auf die Nutzung von Solarenergie, Photovoltaik und einer Hackschnitzelheizung umgestellt.

Unser Beitrag für die Umwelt

So setzen wir uns auf Gut Sarnow für Nachhaltigkeit ein

Photovoltaik

Unseren Strombedarf decken wir mit Photovoltaikanlagen, die auf den Dächern der Gebäude installiert sind. Eine Überproduktion an Strom wird in das öffentliche Stromnetz gespeist.

Wildbret aus hauseigener Jagd

Bekannt ist unser Restaurant vor allem für seine Wildspezialitäten. In der hauseigenen Jagd von Gut Sarnow wird vor allem Schwarz-, Reh- und Damwild erlegt, das dann in der Küche frisch zubereitet wird.

Naturnahe und ökologische Bewirtschaftung

Die landwirtschaftlichen Flächen werden unter Berücksichtigung der Vorgaben des Biosphärenreservats Schorfheide ökologisch bewirtschaftet. Bis Mitte Juli wird nicht geerntet, um heimischen Vogelarten und Insekten eine ungestörte Brut zu ermöglichen.

Einsatz einer modernen Hackschnitzelheizung

Warmwasserbereitung und Heizung werden über eine moderne Hackschnitzelanlage sowie Solarzellen realisiert. Die Hackschnitzelanlange wird mit Restholz versorgt. Im Sommer wird das warme Wasser durch Solarzellen gewonnen.

Historische Baumaterialien

Beim schrittweisen Ausbau von Gut Sarnow haben wir darauf geachtet, historische Baustoffe aus der Umgebung zu verbauen. Die auf dem Boden verlegten Klinker wurden aus dem Ton hergestellt, der aus den unweit entfernt liegenden Guben gewonnen wurde. Für den Hof im Hotel wurden alte Pflastersteine verwendet, in die Reithalle wurden alte Fenster eingesetzt und die Hotelzimmertüren waren im ehemaligen Haus Cumberland am Berliner Kurfürstendamm eingebaut.

Gut Sarnow ist ein Ort der Einkehr und des Zusammenfindens. Für Paare, Familien wie auch Firmen gleichermaßen.

Gut Sarnow ist ein Ort der Einkehr und des Zusammenfindens. Für Paare, Familien wie auch Firmen gleichermaßen.

Fast 100 Jahr bewegte Historie

Die Geschichte von Gut Sarnow

Der Name „Sarnow“ geht auf den Großen Sarnow-See zurück, der sich an der Einfahrt vom Gut befindet. Nach einer langen Trockenphase führt er in den letzten Jahren wieder Wasser. Ab 1700 befand sich hier ein Gutshof mit einem Gutshaus, einem Verwalterhaus, Ställen und einer Scheune. 1934 wurde der Gutsbesitzer von den Nazis enteignet. 1946 wurden die Ländereien am Sarnow im Zuge der Bodenreform an Kleinbauern verteilt.

Anfang der 50er Jahre wurde der staatliche Tierzuchtbetrieb „Vorwerk Sarnow“ gegründet. Neben den Ställen und einer großen Holzscheune mit Getreidelagerböden wurden für die Mitarbeiter vier Häuser unten an der Eichhorster Chaussee gebaut. 1961 wurde der Betrieb in ein Volkseigenes Gut, das VEG Sarnow umgewandelt. Es gab hier unter Anderem eine Schweine- und Rinderzucht, Futterproduktion und eine Mühle. Ende der 70er Jahre wurde das Gut auf Pferdezucht umgestellt. Während dieser Zeit gab es hier über 200 Pferde.

Nach der Wende wurde Gut Sarnow zu einem Hotel mit Restaurant und Reiterhof umgebaut und 1992 privatisiert. Der Fernsehkoch Kolja Kleeberg machte hier seine ersten „Gehversuche“ als selbstständiger Gastronom. Anfang 1994 wurde die Gaststätte mit dem jetzigen Wintergarten erweitert. Das Grundgerüst kommt aus dem Museum für Kunst- und Kulturgeschichte Dortmund.

Heute gibt es auf dem Gelände ein Restaurant, ein Hotel und die Reitanlage mit Ställen, Reithalle und Außenreitplatz. Zum Gut gehört eine Eigenjagd, in der das Wildbret für die Wildgerichte im Restaurant erlegt wird. Zwei Reitställe mit rund 60 Pferden setzen die Tradition der Pferdehaltung auf Gut Sarnow fort. Für sie wurde eine große Reithalle neu errichtet. 2014 konnten 13 Hotelzimmer im neu aufgebauten Obergeschoss eröffnet werden. Das Seminarhaus am Parkplatz mit einem großem Veranstaltungsraum und Ferienwohnungen wurde 2015 fertiggestellt. Das Gutshaus, das heute den Mittelpunkt der Anlage darstellt, wurde in Anlehnung an alte Pläne wieder errichtet und der Hof mit alten Steinen und einem Springbrunnen aus Sandstein neu gebaut.

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt auf Gut Sarnow in der Brandenburgischen Schorfheide

Jetzt buchen +49 (0) 33393 65 825 anrufen
  • Individuell eingerichtete Hotelzimmer
  • Geräumige Ferienwohnungen
  • Ideal für Feierlichkeiten
  • Perfekte Bedingungen für Tagungen
  • Abwechslungsreiches Kulturprogramm