Frisch und regional

Hausgemachte Spezialitäten

Unser Restaurant mit seinem verglasten Wintergarten, dem separaten Kaminzimmer und einer großen, sonnigen Terrasse bietet Ihnen regionale Gerichte. Unsere Spezialität sind Gerichte aus der hauseigenen Jagd. Denn alles, was unser Jäger im Wald erlegt, wird von der Küche zu schmackhaften Wildspezialitäten wie Wildschweinbraten, Sülze, Medaillons oder Ragout verarbeitet.

Unsere Speisekarte wird regelmäßig geändert, so dass wir Ihnen stets frische Gerichte der Saison anbieten. Im Frühling sind es Spargel- und Bärlauchgerichte, im Herbst dreht sich alles um Pfifferlinge, Maronen und andere Waldpilze. Mit Blick auf die Pferdekoppeln und den umliegenden Wald lädt das Restaurant zum Verweilen ein. Wenn die Sonne scheint, ist die Terrasse der ideale Ort zum Entspannen. Bei schlechtem Wetter ist der rundum verglaste Wintergarten der perfekte Platz. In unserem gemütlichen Kaminzimmer oder an der Bar genießen Sie einen ausgesuchten Whisky oder Gin Tonic.

+49 (0) 33393 65 825 anrufen Jetzt Tisch reservieren

Öffnungszeiten des Restaurants

Februar
Freitag bis Sonntag ab 12 Uhr
wochentags Hotel garni

März bis Dezember
Mittwoch und Donnerstag ab 17 Uhr
Freitag bis Sonntag ab 12 Uhr
Montag und Dienstag ab 17 Uhr (nur für Hotelgäste)

Winterpause
Im Januar bleibt das Restaurant und Hotel geschlossen.

Schließzeiten Restaurant
Auch für Kultur ist gesorgt

KulturGut

Von Kabarett oder Lesung, Comedy bis Travestie, Chansons-Abend bis klassisches Konzert. Auf Gut Sarnow findet ein abwechslungsreiches Programm mit vielen sehen- und hörenswerten Veranstaltungen statt – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Hier finden Sie die Vorschau auf die nächsten Veranstaltungen.

Freitag, 27.11.2020, ab 18:00

„Jauchzet, frohlocket“

Musik-Kabarett mit Thorsten Hitschfel

Donnerstag, 03.12.2020, ab 18:00

„Scharf angemacht“

Beziehungssalat mit Frank Sauer

Freitag, 04.12.2020, ab 18:00

„Endstation Pfanne. Was bleibt, ist eine Gänsehaut“

Mit dem Kabarett-Duo „Schwarze Grütze“

Sonntag, 06.12.2020, ab 16:00

Literarisch-musikalischer Adventsnachmittag rund um Weihnachten

Freitag, 25.12.2020, ab 11:00

Festliches Weihnachtsbuffet, 1. Weihnachtsfeiertag

Freitag, 21.02.2020, ab 18:00

„Paula, mach die Bluse zu“ Zwei Herren, ein Klavier und die großen Hits der 20er und 30er Jahre

Die 20er und 30er Jahre ... Selten hat eine Ära die Musik mit so viel Witz, Charme und Tempo geprägt, wie diese Zeit. Interpreten wie Marlene Dietrich, Hans Albers und Heinz Rühmann wurden zu Stars. Lieder wie „Ein Freund, ein guter Freund“, „Ich brech’ die Herzen der stolzesten Frau’n“ oder „Ich bin so scharf auf Erika!“ eroberten die Grammophone. Die 20er und 30er waren ein Lebensgefühl! Geprägt von der Lust auf das Leben, von Liebe, Witz und Heiterkeit. Eben dieses Lebensgefühl lassen die Vollblutkomödianten Thomas Müller und Rolf Schinzel wieder aufleben. Dafür genügen ihnen ein Klavier, eine Bühne und all die Lieder dieser großartigen Zeit. Freuen Sie sich auf einen musikalischen Herrenabend, der garantiert auch den Damen gefällt!

Freitag, 13.03.2020, ab 18:00

„Meine Frau, ihr Mann und ich“ Kabarett-Abend mit Martin Guth

Wenn sich Männer nun sogar schon im Wald zum Pinkeln hinsetzen, während ihre Frauen derweil mit testosteronverseuchten Primaten durchbrennen, dann stimmt irgendwas nicht. Mann kann damit zur Psychoanalyse gehen. Oder auf die Bühne, wie Martin Guth es macht. Dort präsentiert er einen furios-witzigen Kahlschlag durch den Beziehungs-Dschungel eines übermodernen Neu-Singles und alleinerziehenden Vaters, der plötzlich mit der einen Tochter zu Douglas und mit der anderen zum Mutter-Kind-Turnen muss. Und überall würde er am liebsten brüllen: „Ich bin ein Mann holt mich hier raus!“ Guths Problem mit Frauen wird schnell klar: Man würde dem charmanten Tollpatsch jederzeit sein Kind anvertrauen, aber Sex? Guth ist eher „Mothernizer“ als Womanizer. Ein Muss für Frauen, Männer und allem dazwischen.

Freitag, 27.03.2020, ab 18:00

Literarisch-musikalischer Tucholsky-Abend mit Wolf Butter

In seinem Programm „Dürfen darf man alles…“ widmet sich der Kabarettist, Musiker und Schauspieler Wolf Butter dem Leben und Schaffen von Kurt Tucholsky und stellt dabei die heitere Seite des Werkes in den Mittelpunkt. Viele der Texte Tucholskys sind von einem ganz speziellen Witz geprägt. Butter, Garant für Unterhaltung mit Tiefgang, verknüpft dabei literarische Texte mit Anekdoten aus dem Leben des Dichters untermalt mit musikalischen Einlagen. Dabei fällt auf, welche Aktualität die Texte und Gedichte aus den zwanziger Jahren noch heute beweisen.

Freitag, 02.10.2020, ab 18:00

„Allein am Elfenbein“

Musik-Kabarett mit dem Pianisten und Songwriter Claudius Bruns. Die Lieder von Claudius Bruns sind bunt wie Vögel und hell wie der Tag. Sie zwitschern auf der Starkstromleitung und fressen aus der Hand. Dabei trifft Ironie auf Gefühl, Intellekt auf Bauch und Sarkasmus auf Liebe. Claudius Bruns ist behände am Klavier, charismatisch im Gesang und abgründig in den Texten. So entsteht ein Abend, der immer unterhält und doch manches hinterfragt.

Freitag, 23.10.2020, ab 18:00

„Noch’n Likörchen“

Zu Gast bei Ringelnatz, Tucholsky und Ehrhardt. Illustre Gäste und Humoristen wie Ringelnatz, Tucholsky, Busch, Erhardt werden beim Salon-Abend von dem Conferencier Rainer Wein und der Chansonette Sibyll Ciel erheiternd und geistreich zu Wort kommen, mit Poesie, die locker, überraschend, teilweise szenisch oder im Wechselspiel miteinander vergnüglich von den beiden Künstlern zu Gehör gebracht wird. Eigens für diesen Empfang wurden fast vergessene Lieder der 20er und 30er Jahre aus der Mottenkiste geholt, die ebenso schwärmerisch wie frech verführend Ihren Ohren schmeicheln werden.

Samstag, 07.11.2020, ab 12:00

Traditionelles Martinsgansessen

Freuen Sie sich auf eine krosse Martinsgans. Der Gänsebraten kommt frisch aus dem Rohr und wird bei uns klassisch serviert mit Apfelrotkraut und Kartoffelklößen.

Sonntag, 08.11.2020, ab 12:00

Traditionelles Martinsgansessen

Freuen Sie sich auf eine krosse Martinsgans. Der Gänsebraten kommt frisch aus dem Rohr und wird bei uns klassisch serviert mit Apfelrotkraut und Kartoffelklößen.

Samstag, 14.11.2020, ab 12:00

Traditionelles Martinsgansessen

Freuen Sie sich auf eine krosse Martinsgans. Der Gänsebraten kommt frisch aus dem Rohr und wird bei uns klassisch serviert mit Apfelrotkraut und Kartoffelklößen.

Sonntag, 15.11.2020, ab 12:00

Traditionelles Martinsgansessen

Freitag, 20.11.2020, ab 18:00

„Willi und die Lametta-Fee“

Mit Gerhard Normann und Lina Lärche

Freitag, 27.11.2020, ab 18:00

„Jauchzet, frohlocket“

Musik-Kabarett mit Thorsten Hitschfel

Donnerstag, 03.12.2020, ab 18:00

„Scharf angemacht“

Beziehungssalat mit Frank Sauer

Freitag, 04.12.2020, ab 18:00

„Endstation Pfanne. Was bleibt, ist eine Gänsehaut“

Mit dem Kabarett-Duo „Schwarze Grütze“

Sonntag, 06.12.2020, ab 16:00

Literarisch-musikalischer Adventsnachmittag rund um Weihnachten

Freitag, 25.12.2020, ab 11:00

Festliches Weihnachtsbuffet, 1. Weihnachtsfeiertag

Samstag, 26.12.2020, ab 13:30

Festliches Weihnachtsbuffet, 2. Weihnachtsfeiertag

Donnerstag, 31.12.2020, ab 19:00

Open end Silvesterparty mit Musik und Tanz

Silvesterparty auf Gut Sarnow